ČESKY  |   Kurzinfo: esen

Home

Aktuelle Termine

4.10.2016
Tanzkurs

7.10.2016
Direktorstag

10.10 - 21.10.2016
Kurzzeitaufenthalte

10.10.2016
Workshop VWA an der NTK 7ab

11.10.2016
Tanzkurs

12.10.2016
Bildungs- und Berufsberatung 7. Klassen

Die Schulleitung informiert

Kontakt

Österreichisches Gymnasium Prag
Na Cikorce 2166/2b
143 00, Praha 4 - Modřany
tel.: +420 226 806 301
fax: +420 226 806 311
e-mail: info@oegp.cz

bmukkweltweitunterrichtenEU The image shows our cooperation with the online plagiarism detection service PlagScan

Facebook

OEGP auf Facebook
HomepageHomepageHomepageHomepageHomepageHomepageHomepageHomepageHomepageHomepage

Aktuelles

Středoškolský pohár v atletice

Středoškolský pohár v atletice

29.9.2016 - Jakub Lacina

V pátek 23.9.2016 se naše škola zúčastnila altetických závodů pod hlavičkou Poprasku (Pohár středních škol). Soutěžilo se v kategoriích dívek i chlapců. Oba naše týmy si vedly statečně, ale bohužel na přední příčky to nestačilo. Je však pozitivní, že většina našich studentů může reprezentovat školu i v dalších ročnících a získané zkušenosti bezpochyby zúročit. Doufejme, že pak budeme myslet na vyšší příčky.
Naší školu reprezentovali:
Dívky: Margita Řezáčová, Zuzana Kinclová, Sarah Hrstková, Tereza Ručková, Aneta Filusztková, Klára Kotábová, Alex Césarová
Chlapci: Jakub Pospíšil, Matyáš Dufek, Karel Rusý, Jan Hamalčík, Robin Pilnáček, Vladimír Prudnikov,David Trojáček
Děkujeme za reprezentaci naší školy
David Lukeš


Středoškolský pohár v atletice

Středoškolský pohár v atletice


Last Call

Last Call

27.9.2016 - Jakub Lacina

Da wir unser Schulgebäude, dessen Eröffnung wir im Herbst 2015 gefeiert haben, auch zu einem Zentrum der Begegnung, Bildung und Kultur für all jene machen wollen, die in näherer Umgebung wohnen bzw. an Weiterbildung interessiert sind, bieten wir ab Oktober 2016 an unserer Schule auch Sprachkurse für Erwachsene in Kleingruppen an:
Die Kurse, die für die Sprachen Deutsch und Englisch von Lehrern und Lehrerinnen, die Deutsch als Erstsprache sprechen, an der Schule gehalten werden, sind in jeweils acht Kurseinheiten à 90 Minuten pro Semester jeweils an Dienstagen zwischen 17.30 und 19.00 Uhr geplant.


Ausflug der 1. Klassen zum Europäischen Tag der Sprachen ins Österreichische Kulturforum

Ausflug der 1. Klassen zum Europäischen Tag der Sprachen ins Österreichische Kulturforum

27.9.2016 - Jakub Lacina

Am Freitag, den 23. September 2016 besuchten die 1. Klassen das „Österreichische Kulturforum (ÖKF)“. Anlass dieser Exkursion war der „Europäische Tag der Sprachen“. Die Exkursion beinhaltete zwei Teile.
Im ersten Teil informierte Herr Dr. Maidl, der Bibliothekar am ÖKF, die SchülerInnen über die unterschiedlichen Angebote und Veranstaltungen am „Österreichischen Kulturforum“. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich dafür bedanken, dass Herr Dr. Maidl sich für uns die Zeit genommen hat.
Im zweiten Teil befragten die GymnasiastInnen PassantInnen zu deren Sprachkenntnissen anlässlich des „Europäischen Tages der Sprachen“. Dieser Tag findet jährlich am 26. September statt und soll auf die Wichtigkeit des Fremdsprachenerwerbs hinweisen und Menschen dazu bewegen eine neue, ihnen unbekannte Sprache zu erlernen.
Die Ergebnisse dieser Umfrage werden nun im Unterricht verarbeitet und anschließend im Schulgebäude präsentiert.


Europäischer Tag der Sprachen

Europäischer Tag der Sprachen
Europäischer Tag der Sprachen
Europäischer Tag der Sprachen


Get Together am ÖGP zu Schulbeginn

Get Together am ÖGP zu Schulbeginn

26.9.2016 - Jakub Lacina

Auch heuer fand in der ersten Schulwoche wieder ein besonders gelungenes einstündiges Get Together für alle Mitglieder unserer Schulgemeinde am Österreichischen Gymnasium in Prag statt. Mehr als einhundert Gäste waren gekommen und die Stühle in der übervollen Jidelna reichten zunächst gar nicht aus, um allen einen Sitzplatz zuzuweisen. Allerdings wurde dieses Problem in Kürze gelöst und alle konnten sich entspannt dem dichten Programm widmen: Frau Andrea Nevrklová hat durch das Programm geführt und die Vorstellung der Lehrerinnen und Lehrer wurde von den Gästen mit freundlichem Applaus bedacht. Die anwesenden Eltern erhielten Infomappen, die die Direktion zusammengestellt hatte, und sie wurden auch mit den wichtigsten, am ÖGP geltenden Richtlinien für das Zusammenleben an der Schule vertraut gemacht:
Da wir großen Wert auf das gute Auftreten unserer Schülerinnen und Schüler legen, ist uns angemessene Bekleidung sehr wichtig – auch daran wurden alle Zuhörerinnen und Zuhörer erinnert.
Außerdem gab es Infos zu unserer Homepage, die laufend mit einer Terminliste und anderen wichtigen Mitteilungen aktualisiert wird, die von allen Mitgliedern des ÖGP – Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern – regelmäßig abgerufen werden müssen. Der Elternverein war durch Herrn Mrazek vertreten, der den Gästen die Aufgaben des Elternvereins vorstellte und in seiner kurzen Rede auch die Bitte an die Eltern vorbrachte, sich im Elternverein mit ihrer Mitarbeit einzubringen.
Da das ÖGP auch im kommenden Fasching wieder das Eröffnungskomité am „Ball der Österreicher“ im Palais Žofín stellen wird, bekam auch Herr Martin Schmid von der Eventagentur „fortissimo“ die Gelegenheit, Tänzerinnen und Tänzer für seinen Tanzkurs, der einmal wöchentlich am ÖGP stattfindet, anzuwerben, und unterstrich seine Worte noch mit einem attraktiven Ballvideo.
Anschließend an das Programm hatten die Eltern der Schüler/innen der ersten Klassen noch Gelegenheit, in den jeweiligen Klassenräumen an die Klassenvorstände ihrer Kinder individuelle Fragen zu stellen und wurden auch noch mit den wichtigsten Infos für Erstklässler versorgt.
Trotz unerwarteter technischer Tücken, die aber die gute Stimmung keinesfalls trüben konnten, war es insgesamt ein wirklich gelungener Abend und wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des ÖGP ein sehr erfolgreiches Schuljahr 2016/17!


Studentenwahlen zum Regionalrat 2016

Studentenwahlen zum Regionalrat 2016

22.9.2016 - Jakub Lacina

Am 20. September 2016 wurden an unserem Gymnasium „Studentenwahlen zum Regionalrat 2016“ abgehalten.
An diesem freiwilligen Projekt haben in der Tschechischen Republik insgesamt 254 Oberschulen, d.h. 124 Gymnasien, 136 Fachoberschulen (SOŠ) und 34 Berufsschulen (SOU) teilgenommen. Student/innen haben in diesem Probelauf politische Parteien, Bewegungen und Koalitionen gewählt, die auch bei realen regionalen Wahlen kandidieren.
Student/innen der teilnehmenden Schulen haben insgesamt 31 867 gültige Stimmzettel abgegeben. Wahlberechtigt waren Student/innen ab dem 15. Lebensjahr aus allen registrierten Mittelschulen.
Der Ablauf der Wahlen an den Schulen war ähnlich wie bei echten Wahlen: Student/innen stellten die Wahlkommissionen zusammen und bereiteten Wahlräume mit der Urne und dem Wandschirm vor, wo die Wähler/innen auf den Wahlzetteln einzelne, in den regulären regionalen Wahlen kandidierende politische Parteien, Bewegungen oder Koalitionen ankreuzen konnten. Alles fand unter der Leitung eines Pädagogen statt, der nach Beendigung der Wahlen die Ergebnisse unserer Schule durch eine gesicherte Webschnittstelle zur Bearbeitung abschickte. Diese wurde von der Agentur Millward Brown unter gesicherten Bedingungen durchgeführt.
Studentenwahlen sind ein Ausbildungsprojekt. Das Ziel der Wahlen ist es, den Mittelschulstudent/innen gründliche demokratische Prinzipien nahezubringen, sie mit dem Wahlsystem der Tschechischen Republik vertraut zu machen und den Dialog über die Verwaltung öffentlicher Abläufe zu fördern, sowohl unter den Student/innen als auch zwischen Student/innen und ihren Pädagog/innen. Nicht zuletzt ist es auch ihr Ziel, die Teilnahme der Erstwähler und junger Erwachsener an regulären Wahlen zu erhöhen. Die Vorbereitung, Durchführung und Veröffentlichung der Ergebnisse wurde von keinem politischen Vertreter beeinflusst.
Studentenwahlen sind vollständig durch einen Zuschuss des Bildungsministeriums, MŠMT ČR, abgedeckt. Ausführliche Informationen dazu finden sie auf jsns.cz.
Mgr. Zdeňka Mahdiová




astra_apps

© Copyright Österreichisches Gymnasium Prag o.p.s. 2010 - 2016  |  Powered by AstraGraphics.eu