Schuljahr 2010/2011

Schulradio ECHO Prag moderiert bei Radius 106,6 in Freistadt, Oberösterreich

Administrator / 26.6.2011

Ein Beispiel von internationaler Radiopartnerschaft zwischen Österreich und Tschechien

Die Radioschüler von ECHO besuchten unter Leitung von Mag. Seidl Manfred das BG/BRG Freistadt, das als Schwerpunkt ein Schulradio in Österreich betreibt. Im tollen Radiostudio der Radiopartnerschule wurde einen Vormittag lang über Tschechien und das Österreichische Gymnasium Prag live moderiert. Die Sendung wurde in beide Länder im Grenzraum ausgestrahlt.

Alle waren sich einig: Das machen wir noch öfter!


Auf den Spuren von Franz Kafka

Administrator / 16.2.2015

Auf den Spuren von Franz Kafka

Die Klasse 8A ergänzte ihre Kafka-Lektüren und Interpretationen ( Ein Landarzt, Auf der Galerie, Der Kübelreiter, Die Verwandlung, Das Urteil, Großer Lärm) durch einen Besuch des Kafka Museums und einen literaturtopographischen Lehrausgang in der Prager Innenstadt.

DK Mag. Manfred Seidl entführte die Schüler nach dem Kafka-Museumsbesuch (mit Arbeitsaufträgen) ca. 2 Stunden in den Lebenskreis Franz Kafkas und in die Blütezeit der sogenannten Prager Deutschen.

So mancher staunte über die Literaturgeschichte von scheinbar bekannten Gebäuden, an denen er oder sie jahrelang in Unkenntnis vorbeigegangen war…

Literaturtopographischer Lehrausgang

Arbeitsblatt Kafka


Feierliche Übergabe der Maturazeugnisse in der Residenz der Österreichischen Botschaft

4.9.2013 | OEGP Administrator

Feierliche Übergabe der Maturazeugnisse in der Residenz der Österreichischen Botschaft

Bei wunderbarem Wetter und feierlicher Stimmung wurden den Maturantinnen und Maturanten unseres Gymnasiums nach den Reden des Österreichischen Botschafters Dr. Ferdinand Trauttmansdorff, der Vorsitzenden des BMUKK Mag. Astrid Lukasser und der Direktorin Mag.Isabella Benischek ihre in Tschechien und Österreich gültigen Reifeprüfungszeugnisse überreicht.

Die Schulleitung und die Pädagogen des ÖGP gratulieren sehr herzlich und wünschen den Maturantinnen und Maturanten alles Gute für die Zukunft!


Maturazeugisübergabe 2011

Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011
Maturazeugisübergabe 2011


Tag der offenen Tür 2010

4.9.2013 | OEGP Administrator

Tag der offenen Tür 2010

In intensiven und sorgfältigen Vorbereitungen haben Schulleitung, Lehrer und Schüler des ÖGP ein zweigleisiges Programm für den Tag der offenen Tür vorbereitet. Es gab einerseits in bestimmten Zeitabständen verschiedene Präsentationen (u.a. in allen Fremdsprachen), andererseits den ganzen Nachmittag und Abend feste Stationen mit einem sehr detaillierten Einblick in den profunden Unterricht und das aktive Schulleben der “ÖGP Familie”.

Die zahlreichen Besucher genossen die Pausen in einem authentischen WIENER KAFFEEHAUS, in dem es auch österreichische Tageszeitungen zu lesen gab.

Besuchen Sie bitte unsere Fotogalerie!


Tag der offenen Tür 2010

Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010


Maturaball 2010 – Roll over Beethoven und die wilden 6oer Jahre

4.9.2013 | OEGP Administrator

Maturaball 2010 - Roll over Beethoven und die wilden 6oer Jahre

Nach den Begrüßungsworten der moderierenden Schüler Anna Vodičková und Christian Lanegger und der Eröffnung durch den Österreichischen Botschafter in Prag, Dr. Ferdinand Trauttmansdorff, Wünschen von Administrator Prof. Gerhard Perst und der aufmunternden Rede von Frau Dir. Isabella Benischek ging es rasant in einen wunderbaren und sehr gelungenen Ballabend.

Mit Swing und Jive zur Musik der Beatles (Roll over Beethoven) stürmten die Maturanten die Herzen der Ballbesucher. Mit sichtlicher Freude und Stolz nahmen die RIM I Schüler ihre feierliche Immatrikulation entgegen und die offizielle Schärpenübergabe an die Maturanten ließ den Puls spürbar höher schlagen. Zwischen diesen Höhepunkten wurde natürlich fleißig getanzt, geprostet und viel gelacht.

So mancher Besucher freute sich spätabends über einen tollen Preis bei der Tombola und um Mitternacht entführten die Maturanten die Ballbesucher mit ihrer engagierten Tanzeinlage in die wilden 60er Jahre.

Hartnäckige Nachtschwärmer ließen die rauschende Ballnacht bei einer Afterparty ausklingen!


Maturaball 2010

Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010
Maturaball 2010


Schola Pragensis 2010

4.9.2013 | OEGP Administrator

Schola Pragensis 2010

Das Österreichische Gymnasium Prag präsentierte sich im Rahmen der SCHOLA PRAGENSIS 2010 mit einem sehr gelungenen Messestand.

Es gab viele Gespräche mit vielleicht zukünftigen Schülern und reges Interesse seitens von Eltern an unserem bewährten Schulmodell.


Skola Pragensis 2010

Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010
Skola Pragensis 2010


Projekt Anna Frank

1.9.2013 | OEGP Administrator

Projekt Anna Frank

Als wir Anfang März 2011 eine Einladung des mir unbekannten Vereins TRANSBORDERS per E-Mail weitergeleitet bekamen, ahnten die SchülerInnen der 5A und ich nicht, dass uns das Projekt monatelang beschäftigen würde. Aber es hat sich ausgezahlt, denn es war auf vielen Ebenen eine sehr positive und wichtige Erfahrung für uns alle…

Projektleiterin Mag. Ursula Stoff

Anne Frank


Ein wunderbares Gartenfest zu Schulbeginn

1.9.2013 | OEGP Administrator

Ein wunderbares Gartenfest zu Schulbeginn

Die Schulgemeinschaft des ÖGP organisierte speziell zum Einstand der neuen Rim I Schüler und für deren Eltern ein buntes Gartenfest. Dazu waren auch Eltern und Schüler sowie die Mitarbeiter der gesamten Schule recht herzlich eingeladen.

Die Schulgemeinschaft organisierte ein großartiges Buffet. Begleitend zum Essen und Trinken gab es am Basketballplatz die Möglichkeit, an einem Basketballturnier nach Streetballregeln teilzunehmen.

Für gute Musik war auch gesorgt und alle Besucher genossen einen kommunikativen und kulinarischen Schulbeginn.

Die Besucherzahl und die Länge des Abends zeigten, dass das Gartenfest ein echter Erfolg war.


Europäischer Tag der Sprachen 2010 – Exkursion in das Österreichische Kulturforum Prag

1.9.2013 | OEGP Administrator

Europäischer Tag der Sprachen 2010 - Exkursion in das Österreichische Kulturforum Prag

Die Klassen Rim I, Rim II, 5 A und B besuchten im Rahmen der Veranstaltung „Europäischer Tag der Sprachen“ das Österreichische Kulturforum Prag. Der Österreichische Botschafter in Prag Herr Dr. Ferdinand Trauttmansdorff eröffnete die Veranstaltung und wies dabei ganz besonders auf die Bedeutung von Mehrsprachigkeit in der Bildung hin. Frau Dr. Tatana Vykypelova referierte über tschechische Ausdrücke im österreichischen Deutsch und im Wienerischen.

Das Österreichische Kulturforum lud die Schüler des ÖGP anschließend zu einem Quiz über Gustav Mahler und zu Fragen mit dem Thema „Lehnwörter“ ein. Es gab für die Sieger zahlreiche schöne Preise und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die ARGE Deutsch bedankt sich an dieser Stelle für die nette Gastfreundschaft!


Wien Projekt der Klasse 6AB

1.9.2013 | OEGP Administrator

Wien Projekt der Klasse 6AB

Unter der Leitung von Prof. Ursula Stoff und der Begleitung von Prof. Manfred Seidl reiste die 6 A/B Klasse in die Bundeshauptstadt Wien, um sich dort im Rahmen der Wien-Aktion des BMUKK mit Geschichte, Kunst, Kultur und Politik intensiv auseinander zu setzen.

Neben den lehrreichen Erklärungen zu typischen Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. Heldenplatz, Stephansdom, Albertina, Postsparkasse, Museumsquartier und Nationalbibliothek) soll hier erwähnt sein, dass die Klasse 6A/B einem „Montagsgespräch“ der Tageszeitung DER STANDARD zu einem aktuellen Thema in Vorwahlzeiten beiwohnen durfte.

Einige Schüler konnten außerdem ein philosophisches Kaffeehausgespräch (Cafe Sperl) mit dem ehemaligen Österreichischen Botschafter von Schweden Dr. Stephan Toth führen. Die begeisterten Schüler nahmen die Erkenntnis mit, dass Wien und Prag sehr, sehr viele schöne Gemeinsamkeiten haben!


RIM I Literaturworkshop im Prager Literaturhaus für deutschsprachige Autoren

1.9.2013 | OEGP Administrator

RIM I Literaturworkshop im Prager Literaturhaus für deutschsprachige Autoren

Die Klasse RIM II besuchte unter Leitung von DK Prof. Seidl und Prof. Votapek das Prager Literaturhaus für deutschsprachige Autoren. Die Leiterin Frau Dr.Lucie Černohousová begrüßte die Schüler recht herzlich und erzählte von den wichtigen kulturellen Aufgaben des Instituts.

Die erfolgreiche Jugendbuchautorin Iva Procházková gab den Schülern interessante Aufgabenstellungen, die zu sehr gelungenen Textproduktionen führten.

Die Leitung des Literaturhauses verwöhnte die Rim II in den Pausen mit Marmorkuchen, Saft und es gab auch tolle Preise für die besten Fortsetzungstexte.

Alle waren sich einig, dass das eine sehr wirkungsvolle und liebevolle Veranstaltung war, um für das Schreiben in deutscher Sprache zu motivieren.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Lucie Černohousová und Frau Iva Procházková für ihre Bemühungen!


Talente-Camp 2010 in Klagenfurt

1.9.2013 | OEGP Administrator

Talente-Camp 2010 in Klagenfurt

Unsere Schule kümmert sich um ihre Schüler: Im Frühling hat sie einer Mitschülerin und mir die Teilnahme an einem Talente-Camp in Österreich angeboten, das während der Sommerferien stattfinden sollte. Dieser Kurs ist aber leider wegen der geringen Teilnehmerzahl nicht zustande gekommen. Unser Lehrer hat jedoch netterweise eine alternative Veranstaltung in seinem Heimatland, in Kärnten, gefunden. Obwohl es nun schon lang nach Anmeldeschluss war, wurde ich dank Herrn Schriebl als Teilnehmerin angenommen. Da dieses Talente-Camp erst im September stattfand, wurde ich für die Teilnahme daran von der Schule befreit.

Talente-Camp 2010 in Klagenfurt


Ein Blick in die Vergangenheit mit Centropa und Kukusch

1.9.2013 | OEGP Administrator

Projekt für 7.B und 5.A

Ein Blick in die Vergangenheit mit Centropa und Kukusch

CENTROPA ist das erste „Oral History” – Projekt, das jüdische Geschichte anhand von Familienfotos und den sie begleitenden Geschichten dokumentiert.

Der Verein KUKUSCH – Kunst und Kultur an Schulen hat sich zum Ziel gesetzt, Kunst – und Kulturprojekte an Schule zu coachen und zu vernetzen. In Anlehnung an die Idee von Centropa wurde das Projekt Gerettete Erinnerungen erdacht.

Die Arbeit an diesem Projekt bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, die eigene Familiengeschichte zu erforschen, mit ihren Eltern und Großeltern mit Hilfe von Fotografien in einen intensiven Diskurs über bestimmte Ereignisse zu treten und damit einen ganz persönlichen Zugang zum Thema „Zeitgeschichte” zu erhalten.

Neben der Erforschung der eigenen Familiengeschichte liegt ein Schwerpunkt auch auf der Präsentation der Ergebnisse. Jede einzelne Geschichte erhält dadurch eine besondere Form der Aufmerksamkeit und der Öffentlichkeit, die über das „Private” hinausgeht. Und jeder Schüler, jede Schülerin kann sich im Kontext der eigenen Familiengeschichte öffentlich zeigen.

Fabian Ruehle ( Centropa), Ingrid Rathner und Erwin Dorn ( beide vom Verein Kukusch) haben uns mit der Philosophie und der Arbeitsweise dieser Idee vertraut gemacht.

Nun werden die 7B und die 5A – Klassen im Rahmen des Deutsch –und Geschichteunterrichts ebenfalls auf Spurensuche gehen. Die 7B- Klasse wird sich mit ihren eigenen Familiengeschichten vertraut machen. Die 5A – Klasse wird der Schulgeschichte einiger unserer Absolventinnen und Absolventen nachspüren.

Für weitere Informationen lade ich Sie ein, die Homepages von CENTROPA und KUKUSCH aufzusuchen.

Ursula Stoff


Deutschsprachiges Theaterfestival in Prag 2010

1.9.2013 | OEGP Administrator

Deutschsprachiges Theaterfestival in Prag 2010

Theaterbesuch: Frank Wedekind LULU (Staatsschauspiel Dresden)

Die Klassen 8A und 6A/B besuchten unter Leitung von Prof.Seidl im Divadlo Na Vinoradech das Theaterstück LULU von Frank Wedekind.

Im Unterricht wurde die Biographie Wedekinds besprochen, der Prolog des ERDGEIST und einige Szenenausschnitte aus dem Stück ERDGEIST zur Vorbereitung gelesen und interpretiert. Eine Inhaltsangabe der beiden Dramen ERDGEIST und DIE BÜCHSE DER PANDORA , die Wedekind später unter dem Titel LULU zusammengefasst hat, diente als Einstiegshilfe für den Stoff.

Der Regisseur David Morton hatte offensichtlich nicht die Absicht, den aufregenden Stoff werkgetreu zu inszenieren und ließ sein Ensemble in einem unnötig hektisch arrangierten Mischgenre (Oper und Theater) herumhopsen. Es gab deshalb heftige Diskussionen nach dem Stück und die Schüler wissen nun, was Regietheater ist und welche Gefahren eventuell darin liegen können.


Weihnachten im ÖGP

1.9.2013 | OEGP Administrator

Weihnachten im ÖGP

Weihnachtskonzert in der DSP

Weihnachtsturnier

Gedichte und Theater am ÖGP


ÖGP Deutschkoordinator auf schmalen Latten beim traditionellen JIZERSKA 50

1.9.2013 | OEGP Administrator

ÖGP Deutschkoordinator auf schmalen Latten beim traditionellen JIZERSKA 50

Der DK des ÖGP lief den Jizerksa Padesatka in klassischer Langlauftechnik (50 KM) in 3 Stunden und 46 Minuten und belegte in seiner Altersklasse (M50) Platz 361 und von insgesamt 3700 Startern den 1218.Platz beim FIS-Worldloppet in Bedrichov/Liberec.

“Eine gute Möglichkeit, Land und Leute besser kennen zu lernen”, so Manfred Seidl.

Ein guter Start ins neue Jahr meinen wir und gratulieren herzlich!

Urkunde


Alte Bücher faszinieren mich einfach …

1.9.2013 | OEGP Administrator

Alte Bücher faszinieren mich einfach ...

Ein klassenübergreifender Ausflug in die Welt des Lesens.

Alte Bücher faszinieren mich einfach …


Theater in der Prague British School – 6. Saison

1.9.2013 | OEGP Administrator

Theater in der Prague British School

Am Dienstag, den 8. März waren die Schüler der 7. Klassen in die PBS eingeladen, um dort mit zwei Theaterstücken – beide passend zum Internationalen Tag der Frauen – aufzutreten. Eines davon war eine freie und humorvolle Darstellung vom Leben Heinrichs VIII., welches von den Schülern des Englischseminars (7.a und 7.b Klasse) geschrieben und unter der Leitung von Herrn Mathias Sajovitz einstudiert wurde.

Das zweite Stück mit dem Titel „Overtones“ war eine Produktion der Theatergruppe Uranie , in dem Herr Ernst Krenn Regie führte. In dem Stück von Alice Gerstenberg, 1915, welches eine der frühesten Inszenierungen des Unbewußten ist, spielten Bráchová Adéla, Ocenášková Lucie, Pudilová Michaela und Vodicková Anna zwei kultivierte Damen, die ihre Emotionen zu beherrschen versuchen, aber in ihren Bemühungen immer wieder von ihren ungezügelten primitiven Egos gestört werden. Vor dem Auftritt waren wir alle sehr nervös, weil wir auf einer richtigen Bühne spielen durften und weil wir das erste Mal ein perfekt Englisch sprechendes Publikum vor uns hatten. Beide Stücke sind uns aber gut gelungen und ich glaube, wir hatten ziemlichen Erfolg!


Schikurs Radstadt 2011

1.9.2013 | OEGP Administrator

Schikurs Radstadt 2011

Der Schikurs nach Radstadt 2011 ist unserer Meinung nach sehr gut gelungen. Die Atmosphäre war super und alle wollten noch länger da bleiben. Niemand ist verloren gegangen und niemandem ist etwas zugestoßen.

Der Schikurs nach Radstadt 2011 ist unserer Meinung nach sehr gut gelungen. Die Atmosphäre war super und alle wollten noch länger da bleiben. Niemand ist verloren gegangen und niemandem ist etwas zugestoßen. Das Wetter und die Wolken schienen zuerst gegen uns zu sein, zogen sich dann aber zurück und wir hatten schließlich drei wunderschöne sonnige Schitage mit idealen Pistenverhältnissen. Großes Lob und Dank den Begleitern. Wir hatten viel Spaß mit ihnen und die Organisation der Woche war sehr gut. Die Aussicht, das Schifahren, der Zehnkampf, das Pingpongspielen, der freie Nachmittag, unser Bus, das Schloss und auch das Klavier, dies alles wird uns noch lange in schöner Erinnerung bleiben. Wir danken auch der Schulleitung, die bestimmt an der Organisation des Schikurses auch beteiligt war.

Jakub Jurnost 6ab


Mach dir kein Bild 2011

1.9.2013 | OEGP Administrator

Internationales Theaterprojekt vom 2. – 10. April 2011 in Traun,O.ÖA

Regie: Alenka Maly (Performerin) und Nora Gumpenberger (Assistenz)

Mach

Im Herbst dieses Schuljahrs wurden die österreichischen Auslandsgymnasien in Budapest und Prag eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Literarische Vorlage für die gemeinsame Arbeit, an der heuer insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler teilnehmen, ist Elias Canettis “Komödie der Eitelkeit”.

Gemeinsam mit den Künstlerinnen Alenka Maly und Nora Gumpenberger wird die Gruppe eine Woche lang intensivst arbeiten, filmen und proben und das Stück am 9.April in der Spinnerei auf die Bühne bringen.

Weitere Informationen:

www.kukusch.at/projekte/mach-dir-kein-bild.at


TRANSBORDERS – Ein länderübergreifendes Seminar in Brünn 7. – 8. März 2011

1.9.2013 | OEGP Administrator

TRANSBORDERS - Ein länderübergreifendes Seminar in Brünn 7. - 8. März 2011

Zwei Tage lang haben sich Schülerinnen und Schüler aus Brünn, Krems, Prag und Wien sehr intensiv mit der Wanderausstellung über Anne Frank beschäftigt und wurden als Guides ausgebildet. Die Ausstellung wird vom 28. März 2011 – 13. April 2011 im ÖGP zu sehen sein.

„Es war sehr interessant mit all den Leuten zu diskutieren und zu arbeiten. Wir haben sehr viel über Rassismus und Nationalsozialismus gesprochen. Über Anne Frank wissen wir jetzt wirklich viel.“

Kristina

TRANSBORDERS


Europäisches Jahr der Freiwilligen

1.9.2013 | OEGP Administrator

Europäisches Jahr der Freiwilligen

Radio ECHO interviewt Herrn Königsberger vom Gedenkdienst

Das Team von Radio ECHO interviewte nach gründlicher journalistischer Recherche Herrn Königsberger aus Köflach (Stmk), der in Prag seinen Gedenkdienst als Wehrersatzdienst leistet.

Die Schüler erfuhren sehr viel über die Organisation (www.auslandsdienst.at) und die bemerkenswerten Aufgaben, die Herr Königsberger selbstlos in Prag u.a. auch für Holocaust-Überlebende übernommen hat.

Aus dem Interview entsteht ein einstündiges Radiofeature, das der diesjährige Beitrag des Radioteams für den Media Literacy Award des BMUKK für 2011 werden soll. Das Feature wird natürlich auf der Homepage des ÖGP zum Download bereit gestellt.


Sprachferien (Deutsch) in Österreich

1.9.2013 | OEGP Administrator

Sprachferien (Deutsch) in Österreich

Informationen des Deutschkoordinators:

Wer die Sommerferien für Deutsch sinnvoll nutzen will, sollte vielleicht folgende Adressen begutachten.

Viel Spaß mit Deutsch im Sommer!

www.collegium-grafenbach.at(Ansprechpartner ist Prof. Sajovitz, 3 Plätze noch frei)

www.actilingua.com

www.camps.at

www.deutschlernen.at

Ferienhort Attersee (Ansprechpartner Prof.Stoff)

DK Prof. Seidl Manfred


Besuch des Europarlaments in Straßburg

1.9.2013 | OEGP AdministratorGemeinsame Klassenfahrt von Deutscher Schule und Österreichischem Gymnasium Prag nach Straßburg zum EU- Parlament.

Besuch des Europarlaments in Straßburg

Exkursion in Straßburg


BiT 2011

1.9.2013 | OEGP Administrator

BiT 2011

Im vergangenen April hatten wir wieder die Möglichkeit, unsere Schule auf einem internationalen Projekt, das dieses Jahr in der Stadt Graz stattfand, zu repräsentieren. Das Projekt heißt ,,Biologie im Team ́ ́. Das Thema des heurigen Jahres war ,,Biologie an der Universität ́ ́. Dabei kooperierten wir und alle teilnehmenden Schulen mit dem ,,Regionalen Fachdidaktikzentrum Biologie und Umweltkunde Steiermark ́ ́, mit dem ,,Offenen Labor Graź´´ und dem ,,Institut für Pflanzenphysiologie der Karl-Franzens-Universität Graz ́ ́ …

(Fortsetzung im Dokument)

BiT 2011


Linzreise der RIM I

1.9.2013 | OEGP Administrator

Linzreise der RIM I

Vom 11. bis 13. Mai war die Rim I in Linz. Nach der Ankunft im Jugendgästehaus fuhren wir mit der Bergbahn auf den Pöstlingberg, genossen die schöne Aussicht und wanderten zu Fuß wieder herunter. Am zweiten Tag trafen wir die Schüler der Linzer Partnerschule, dem Akademischen Gymnazium Linz. Gemeinsam besuchten wir die Ausstellung im Ars Elektronika Center. Dort sahen wir viele interessante Entwicklungen aus dem Bereich der Technik und Robotik und konnten fast alles auch selber ausprobieren. Auch am Freitag gab es wieder gemeinsames Programm. Wir besuchten den “Höhenrausch”, eine interessante Sammlung von Kunstobjekten, die man nicht nur betrachten, sondern auch begreifen, ausprobieren und meist sogar begehen kann.

Diese Eindrücke haben die Schüler und Schülerinnen in Präsentationen verarbeitet:

Katka a Klára

Juli, Juli und Vili

Marek und Tadeasch

Martin

Tereza


Lateinische Epigraphik in Prag

Lateinische Epigraphik in Prag

1.9.2013 | OEGP Administrator

Haben Sie gewusst, dass das DIVADLO HYBERNIA einmal ein Kloster für aus Irland (lat. Hybernia) vertriebene Franziskanermönche gewesen ist?

Wussten Sie, dass für König Jiri Podebrad ( 1420 -1471) eine lateinische Inschrift auf einem schönen Jahrhundertwendehaus in der Dukelskych Hrdinu angebracht wurde?

VERITAS DEI VINCIT- so heißt es da.

UBIQUE SAXA PRAGAE LOQUUNTUR!

Überall sprechen die Steine in Prag!

Unter diesem Motto entdeckten die ÖGP-Lateinseminarschüler, dass sich mit Hilfe der klassischen Sprache Latein andere, völlig neue Dimensionen der Welt erschließen lassen. Auf dem Foto werden gerade bekannte Vocabula und Kasusformen am Beispiel einer Weihinschrift für Johannes den Täufer (Topos: Kostel Josefa, Námestí Republiky) identifiziert.


Zeitzeugin Dora Pešková (90) im Österreichischen Gymnasium Prag

Zeitzeugin Dora Pešková (90) im Österreichischen Gymnasium Prag

1.9.2013 | OEGP Administrator

Die 90jährige Jüdin Dora Pešková (geb. Stein) aus Karlsbad, die mehrere Konzentrationslager während der NS-Gewaltherrschaft überlebt hat, berichtete der 6A/B Klasse und Gästen aus Politik und Kultur über ihr Leben in fürchterlichen politischen Jahren.

Frau Dora Pešková wird derzeit vom österreichischen Auslandsdienst durch den Gedenkdiener Herrn Königsberger aus Köflach betreut.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Deutschunterrichts und im Fach Radiojournalismus statt.

Wir wünschen an dieser Stelle Frau Dora Pešková alles Gute und noch viele glückliche und gesunde Jahre als Entschädigung für das erlittene Unrecht!


Mondfinsternis in Prag

Mondfinsternis in Prag

1.9.2013 | OEGP Administrator

Ein Teil unserer Astronomiegruppe wartete beim Strahov-Stadion gespannt auf die Mondfinsternis. Aber erst (rechtzeitig!) zum Austritt aus dem Kernschatten der Erde kam der Mond hinter den dicken Wolken hervor! Viele der beim Strahov-Stadion anwesenden Beobachter hatten schon die Geduld verloren und gingen heim.


Annas Literaturtipps 6

Annas Literaturtipps 6

1.9.2013 | OEGP Administrator

Anna Pfeiffer (Rim II) bespricht in ihrer Hörkolumne den Roman “WENN DU STIRBST, ZIEHT DEIN GANZES LEBEN AN DIR VORBEI, SAGEN SIE ” von Lauren Oliver (Carlsen Verlag).

Literaturtipps 6

Radio ECHO

Doppelpack Erfolg im ÖGP!

Doppelpack Erfolg im ÖGP!

1.9.2013 | OEGP Administrator

Kasalová Simona (Rim II) gewinnt Olympiade in Tschechisch in Prag

Bráchová Adéla ( 6A/B) wird Dritte beim österreichischen Redewettbewerb in Wien

Radio Echo bringt aus gegebenem Anlass ein kleines Doppelporträt ( in tschechischer Sprache) der beiden Erfolgsschüler, u.a. geht es um Grundlagen des Erfolgs und weitere Ziele.

Das Interview führte Joza Voijtech von Radio Echo.

Doppelpack Erfolg

Radio ECHO

Annas Literaturtipps 5

Annas Literaturtipps 5

1.9.2013 | OEGP Administrator

Im fünften Teil ihrer Literaturserie bespricht Anna Pfeiffer (RIM II) das Buch “Eine wie Alaska” von John Green.

Literaturtipps 5

Radio ECHO

Annas Literaturtipps 4

Annas Literaturtipps 4

1.9.2013 | OEGP Administrator

Anna Pfeiffer (RIM II) bespricht im vierten Teil ihrer Literaturserie das Buch “Asche und Glut” von Malorie Blackman.

Literaturtipps 4

Radio ECHO

Redewettbewerb 2011

Redewettbewerb 2011

1.9.2013 | OEGP Administrator

Wir gratulieren der Siegerin des Redewettbewerbs 2011 Adela Brachova!

Siegerrede 2011

Radio ECHO

BMUKK: MEDIA LITERACY AWARD 2010

BMUKK: MEDIA LITERACY AWARD 2010

1.9.2013 | OEGP Administrator

ÖGP Nominierung für die Finalrunde

Die Medienabteilung des BMUKK vergibt jedes Jahr in Österreich den media literacy award, im Wettbewerb mit insgesamt 450 Projekten aus ganz Österreich qualifizierte sich die bilinguale Arbeit der 7.A ( CD Projekt ARMUT!CHUDOBA!) aus dem Schuljahr 2009/2010 für die Finalrunde und erhielt eine Urkunde als Anerkennung.

Herzliche Glückwünsche von der Schulleitung und dem Radio ECHO Team und Prof.Seidl!

Urkunde


Annas Literaturtipps 2

Annas Literaturtipps 2

1.9.2013 | OEGP Administrator

Anna Pfeiffer (Rim II) bespricht in ihrer Serie LITERATURTIPPS das Buch “SCHWARZER,WOLF,SKIN” von Marie Hagemann (Thienemann 1993). Dieses Buch kann jederzeit aus der Schulbibliothek des ÖGP entlehnt werden. Viel Freude beim Lesen!

Literaturtipps 2

Radio ECHO

Annas Literaturtipps 3

Annas Literaturtipps 3

1.9.2013 | OEGP Administrator

Anna Pfeiffer bespricht in ihrer Serie LITERATURTIPPS den ersten Band der Trilogie “Der geheime Zirkel I” mit dem Titel GEMMAS VISIONEN, dtv extra 71228.

Literaturtipps 3

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Klassenfotos

Tante Jolesch 9

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Kiwi

Tante Jolesch 10

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Dvořáková

Tante Jolesch 8

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Zu spät im Unterricht

Tante Jolesch 5

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Kopierer

Tante Jolesch 6

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Hose

Tante Jolesch 7

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Außer Betrieb

Tante Jolesch 3

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Hinter dem Kasten

Tante Jolesch 4

Radio ECHO

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

1.9.2013 | OEGP Administrator

Karl von Bahnhof

Tante Jolesch 2

Radio ECHO



PODCASTSERIE 20 Jahre OEGP
TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

Administrator / 1.9.2013

PODCASTSERIE 20 Jahre ÖGP TANTE JOLESCH erzählt Geschichten aus unserer Schule

Im Jubiläumsjahr des ÖGP erzählt TANTE JOLESCH , eine sehr bekannte literarische Figur des aus deutsch-jüdischem Prager Elternhaus stammenden Friedrich Torberg (1908-1979) und gleichzeitig Namensgeberin eines seiner Bestseller, exklusive und intime Geschichten aus vergangenen Schultagen im Österreichischen Gymnasium Prag.

Die Minitexte (Länge: max. 1Min.45 Sek.) stammen aus den Federn von Schülern und werden von Frau Dlouha, unserer Buchhalterin, auf Deutsch und Tschechisch gesprochen. Die Geschichten und Anekdoten gipfeln oft in einer Pointe, manchmal beleuchten sie auch bloß die Lebensweise von Schülern, Lehrern und Direktoren im System Schule.

Mit dem Hut in der Hand

Tante Jolesch 1

Radio ECHO